The Wedding Photographer / Der Hochzeits Fotograf Zürich

Wozu eine umfassende Bildbearbeitung? before and after!

Ich werde oft gefragt, wozu man überhaupt Bildbearbeitung benötigt. Hier eine kurze Erklärung zum Thema Bearbeitung und Korrekturen.

Ich fotografiere im RAW Format, das bedeutet, die Fotos kommen so aus der Kamera wie sie vom Sensor der Kamera aufgenommen werden. Der Vorteil darin besteht, dass ich die komplette Kontrolle aller Bildinformationen habe und somit die Fotos praktisch ohne Qualitätsverlust bearbeiten und korrigieren kann. Der Nachteil, man muss die Fotos fast schon zwangsläufig Nachbearbeiten, da die direkte und automatische Korrektur in der Kamera entfällt.

Fotografiert man mit einer X- beliebigen Kamera im JPG Modus, dann korrigiert der integrierte Bildprozessor die Fotos automatisch und direkt nach dem Auslösen der Kamera, dadurch wirken die Fotos  bereits aus der Kamera sehr Brilliant, jedoch lassen sich diese Bilder kaum noch verlustfrei Nachbearbeiten.

Nachfolgend einige Beispiele von schwierigen Licht Situationen, welche im RAW Format (Roh Format) aufgenommen wurden und aufgrund der Lichtsituation eine Korrektur benötigten. Im JPG Modus wären die Fotos aufgrund der Lichtsituation kaum noch brauchbar oder nur bedingt brauchbar gewesen. Dank des Roh Formates konnte ich eine umfassende Bildbearbeitung durchführen.

Links direkt aus der Kamera, Rechts das fertige Foto.

Problem

- Gesicht zu dunkel aufgrund starken Gegenlicht

- Farben sehr langweilig und kaum noch vorhanden

Lösung

- Belichtungskorrektur des gesamten Fotos

- Selektives aufhellen der dunklen stellen im Gesicht und Armen

- Hinzufügen von mehr Farbe und Kontrast

 

Problem

- Durch den hohen Dynamikumfang (sehr helle und sehr dunkle Stellen) ist das Brautpaar zu dunkel

- auch hier sind die Farben sehr langweilig und kaum vorhanden

Lösung

- Belichtungskorrektur des gesamten Fotos, leichte überbelichtung lässt sich nicht vermeiden

- Selektives aufhellen der dunklen stellen über das ganze Brautpaar

- Hinzufügen von mehr Farbe und Kontrast

- Selektive Anpassung der Farben

 

Problem

- Direktes Sonnenlicht, dadurch entstehen harte Schatten im Gesicht der Braut

- Langweilige Farben aufgrund der Mittagssonne

Störende Punkte im Hintergrund des Brautpaares

Lösung

- Gesichter selektiv aufgehellt

- Durch Frequezntrennung in Photoshop die harten Schatten im Gesicht der Braut reduziert

- Farben aufgefrischt und sättigung hinzugefügt

- Störende Vögel im Hintergrund aus dem Foto Retouchiert